Kirchenmusik Bitterfeld

Liebe Gemeinde,
wie jedes Jahr war auch die zurück-liegende Advents- und Weihnachts-zeit (nicht nur) aus musikalischer Sicht sehr ereignisreich:
Den Auftakt in Bitterfeld bildete am ersten Advent die „Musik im Ker-zenschein“ im Lutherhaus, welche durch die musikalischen Gruppen der Bitterfelder Gemeinde (Bach-chor, Kinderchor und Flötenkreis) sowie das gastierende Streichquar-tett „Musica est vita“ ausgestaltet wurde.
Zum Mitsingen waren die Zuhö-rer(innen) am Samstag vor dem 3. Advent im Rahmen des Weih-nachtsmarktes bei einem Konzert des Bachchores eingeladen und am Freitag vor dem vierten Advent überbrachte der Chor den Pati-ent(inn)en des Bitterfelder Kran-kenhauses musikalische Advents- und Weihnachtsgrüße.
Heiligabend führte der (verstärkte) Kinderchor nachmittags ein moder-nes Weihnachtsmusical auf und abends lockte die Christvesper – abermals unter Beteiligung des Bachchores – zum zweiten Mal an diesem Tag zahlreiche Menschen in unsere Kirche. Nach ihrer erneuten sangesfreudigen Unterstützung der Fest-gottesdienste am ersten Weihnachtstag und am 6. Januar bildete ein Weihnachtssingen des Bachchors im Pflegeheim in der Bismarckstraße den Abschluss des weihnachtlichen musikalischen Reigens.
An dieser Stelle danke ich allen herzlich, die zum Gelingen der ver-schiedenen Projekte beigetragen haben, insbesondere Frau Schölzel, die durch Tee, Kekse und vor allem Üben mit den Kindern wesentlich zum Gelingen des Musicals beige-tragen hat, sowie Frau Dr. Toas-pern für die Begleitung des Musi-cals und des Bachchores mit der Querflöte, den Chorsängern (Kinder und Erwachsene) für ihr fleißiges Mitproben und den Quereinstei-gern, die die Aufführung des Weih-nachtsmusicals in seiner eigentli-chen Form erst möglich gemacht haben. Auch dem Flötenkreis sei hier gedankt.
Wiewohl das neue Jahr deutlich ruhiger begonnen als das alte geen-det hat, haben alle musikalischen Gruppen ihre wöchentlichen Proben wieder aufgenommen und bereiten sich auf verschiedene Projekte vor.
Der Bachchor übt bereits für die Passionsmusik am 13. April sowie am Karfreitag und der Kinderchor stimmt sich auf das im Rahmen des Gemeindefestes stattfindende Mu-sical ein. Wie immer sind zu beiden Chören sangeswillige Kinder, Ju-gendliche und Erwachsene unab-hängig von konfessioneller Zugehö-rigkeit und musikalischer Vorbil-dung eingeladen. Die Probenzeiten und -orte finden Sie am Ende des Textes.
Eine Neuerung ist für den Flöten-kreis zu vermelden: Dieser soll sich zu einem Instrumentalkreis erwei-tern, für den Instrumentalisten je-der Art gesucht werden. Wer sich für eine Beteiligung an diesem En-semble interessiert, melde sich bit-te unter kirchenmu-sik.bitterfeld@gmail.com oder tele-fonisch (siehe Kontakt-daten am Ende des Gemeindebriefes) bei mir.
Zu guter Letzt möchte ich noch für ein Konzert am 09.03.19 um 17 Uhr im Saal des Lutherhauses werben, bei dem der Tenor Stephan Kelm (Halle/S.) begleitet am Flügel u.a. Stücke aus Schumanns „Dichterlie-be“ zu Gehör bringen wird.
Nun hoffe ich, dass Sie gut im neu-en Jahr angekommen sind und wünsche Ihnen für die kommende Zeit Gottes Segen.
Es grüßt Sie herzlich,
Friedemann Nickel
Noch einmal in Kurzfassung die herzliche Einladung zu folgenden musikalischen Gruppen:
• Kinderchor: jeden Montag 15.30-16.30 Uhr im Lutherhaus
• Instrumentalkreis: jeden Montag 18.30-19.30 Uhr im Luther-haus
• Kantorei Bachchor: jeden Montag 1930-21.30 Uhr im Luther-haus

Sa., 9. März 2019, 17.00 Uhr, Lu-therhaus
„Im wunderschönen Monat Mai“
Liedernachmittag mit Stephan Kelm (Halle/S.) begleitet am Flügel.
Eintritt frei, um Kollekte wird gebe-ten

Lieder des Monats
Februar: 0107 Den Frieden sollt ihr wie ein Licht beschirmen
März: 0105 Heilig bist Du, Ursprung der Welt