Lutherhaus

Lutherhaus - eine breite Treppe führt eine Etage höher, links und rechts eine breite Veranda
1928 wurde das Lutherhaus in der Binnengärtenstraße als multifunktionales Gemeindehaus gebaut. Von 1990-92 wurde es saniert und teilweise umgebaut. Heute versammeln sich unter seinem Dach die verschiedenen Gruppen der Kirchengemeinde und einige andere Gruppen, die unabhängig von der Gemeinde bestehen. Die offene Kinder- und Jugendarbeit des Kirchenkreises Wittenberg hat hier ein Zentrum. Außerdem gibt es vier Mietwohnungen. Das Büro der Kirchengemeinde befindet sich ebenfalls im Haus .

Der Saal - geschwungene Decke, prächtige Leuchter, Parkett, ein Vorhang verdeckt die Bühne
Der große Saal

Der große Saal (für max. 150 Personen) und ein Raum (für ca. 40 Personen) können angemietet werden für Seminare, Ausstellungen, Konzerte und Feiern.